User Tools

Site Tools


haus:vermietung:verfuegbar

Freie Zimmer und Gewerberäume

Das Trillke-Gut ist ein Wohnprojekt am Rande Hildesheims. Hier wohnen ca. 45 Erwachsene (20-55 Jahre) und ca. 15 Kinder (1-18 Jahre). Das Anwesen wurde gebaut als Landfrauenschule (Hauswirtschaftsschule mit Internat), ist 4-stöckig und von 15.000 qm Park- und Grünfläche, sowie Gemüsegarten umgeben.

Hier ist ein Radiobeitrag über unser Wohnprojekt: https://soundcloud.com/radio-tonkuhle-1053/gemeinschaftliches-wohnen-im-trillke-gut

Weitere Informationen zur Wohnraum-Miete

Das Trillke-Gut ist ein selbstverwaltetes Wohn-, Arbeits- und Kulturprojekt in einer ehemaligen Haus- und Landwirtschaftsschule in Hildesheim am Steinberg. Das Trillke-Gut besteht aus dem fünfstöckige Haupthaus, einer Musikschule und einem ca. 1,5ha großen Park- und Gartengelände mit vielen hohen Bäumen. Ganz nah gelegen ist auch noch ein schöner Wald, das heißt, wir leben hier stadtnah im Grünen. Wir sind ca. 60 Bewohner*innen (inklusive vieler Kinder), die allesamt Teil einer Genossenschaft sind und leben in WGs und Familienwohnungen zusammen. Im Sommer sind vorallem das Volleyballfeld und der (Gemüse-) Garten Orte, um mit Menschen in Kontakt zu kommen, für den Winter haben wir eine Holz-Sauna oder machen es uns in den Wohnungen gemütlich. Das Trillke-Gut lebt von unserem tatkräftigen Engagement und einem gemeinschaftlichen Miteinander.

Aktuell In der Turmküchen-WG werden zu Juli/August 2022 drei neue Mitbewohnende gesucht s.u.
Allgemein Wenn Du zukünftig über frei werdende Zimmer informiert willst, oder zu einem allgemeinen Trillke-Interessierten-Kennenlernnachmittag eingeladen werden möchtest, schreib bitte eine Email an zimmer@trillke.net. zimmer@trillke.net
Atelierplatz auf Nachfrage zimmer@trillke.net
Gewerberäume auf Nachfrage Trillke Wohnen e.G.
Veranstaltungsräume Verfügbarkeit nach Anfrage Trillke e.V.

In der Turmküchen-WG werden zu Juli/August 2022 drei neue Mitbewohnende gesucht

Zu Juli/August suchen wir drei neue Mitbewohner*innen mit Freude an Gemeinschaft für unsere 10er-Turmküchen-WG des alternativen Wohnprojekts Trillke-Gut in Hildesheim.

Zu unserer WG

Die Turmküchen-WG besteht aktuell aus 8 Erwachsenen und zwei Kindern, wovon uns drei liebgewonnene Mitbewohnende wegen Jobs, Selbstfindung oder Änderung des Lebensmittelpunkts leider verlassen werden. Unsere Jüngsten sind 5 und 6 Jahre alt, ansonsten reicht unsere Altersspanne von 28 bis 51 Jahre. Die meisten sind Berufstätige oder Studierende aus Kultur, Kommunikation oder Sozialer Arbeit.

Es gibt drei Bäder sowie einen Gemeinschaftsraum mit Ofen und Bett-/Tobe-/Ruhe-Podest. Der WG-Mittelpunkt ist jedoch die Turmküche, in der sich getroffen, unterhalten, gespielt und auch gekocht wird (mal jede*r für sich, mal in Grüppchen, mal gemeinsam). Unser Essen kaufen wir gemeinsam teils in Bio- teils in Supermarktqualität, wofür monatlich jede*r ca. 150 € beisteuert. Individuelle Specials, besondere Qualitäten oder teureren Schnickschnack kauft jede*r zusätzlich.

Wir sind keine Zweck-WG! Wir suchen nach Dir, wenn Du Lust auf Austausch, gelegentliche kleine Aktionen (Spieleabende, Ausflüge, Spaziergänge) und manchmal auch ein bisschen Trubel hast. ;-) Selbstverständlich kannst du dich auch zurückziehen und Zeit für dich nehmen. Die Rücksichtnahme auf die Bedürfnisse jeder/ jedes Einzelnen ist uns sehr wichtig. Da wir schon zwei kleine Kinder in der WG haben, freuen wir uns auf größere Menschen. Wir besprechen Themen - die die gesamte WG betreffen - alle 2-4 Wochen in einem WG-Plenum und nehmen uns dafür je ca 2-3 Stunden Zeit. Wir sind geimpft.

Es gibt drei freie Zimmer, alle sind recht hell und gemütlich. Nachts kann man das Käuzchen hören, morgens die Vögel. Und tags auch mal Menschen. ;) Die Zimmer sind zwischen 14m² und 32m² groß und kosten zwischen 260€ und 350€ warm. Wir suchen Personen zum 1. Juli, je nach Situation und Absprache ist auch ein Einzug einen Monat früher oder später denkbar.

Das Trillke ist als Genossenschaft organisiert und dieser Genossenschaft gehört das Haus. Statt einer Kaution zu zahlen, zeichnen alle, die hier leben, Genossenschaftsanteile von rund 1.500€ und werden dafür Hausbesitzer*innen. Die Genossenschaftsanteile kann man kündigen, wenn man irgendwann wieder ausziehen möchte, dies kann je nach Zeitpunkt aber auch bis zu zwei Jahre dauern. Genaueres dazu im Gespräch.

Aufgrund von Allergien können wir keine Katzen und Hunde aufnehmen.

Zum Wohnprojekt Trillke-Gut

Das Trillke-Gut ist seit ca. 1996 ein selbstverwaltetes Haus- und Wohnprojekt, in dem sich die Bewohnenden selbst um alle Belange des Hauses kümmern. Momentan leben rund 65 Menschen unterschiedlichen Alters und verschiedensten Charakteren, Hobbys, Berufen, Musikgeschmäckern etc. zusammen. Alle haben allerdings eins gemein – ihnen liegt ein offenes und tolerantes Miteinander am Herzen.

Um das Haus herum befindet sich ein großes Gelände, das zum Rumliegen im Gras, Feuer und Steinofen-Pizza machen oder zum Spielen im Sand sowie auf dem Volleyballfeld einlädt. Es gibt eine kleine selbstverwaltete Kneipe (wenn keine Pandemie ist), die einmal pro Woche zum Austausch, Kickern und Musikmachen einlädt; auch die Nutzung von Sauna, Ballsaal oder Gemüsegarten ist nach Absprache möglich. Unser Verein Trillke e.V. kümmert sich um kulturelle Aktivitäten und initiiert Konzerte und Veranstaltungen. Einmal im Jahr findet rund um Kneipe, Gewächshaus und Ballsaal das Folk 'n' Fusion Festival statt, ein Weltmusik-Festival (Infos unter: http://www.folknfusion.de). Also, es gibt eine Menge zu entdecken! Ein kleiner unkonventioneller, kultureller Kosmos, in dem man sich mit eigener Kreativität und eigenen Ideen einbringen kann.

Alle Entscheidungen rund um das Haus werden im monatlichen Hausplenum entschieden; für weitere Aufgaben gibt es verschiedene Verantwortungsgruppen. Für diese Selbstverwaltung im Hausprojekt brauchst du die Bereitschaft Mitverantwortung zu übernehmen und dich kontinuierlich mit Zeit und Engagement aktiv einzubringen. Das Haus lebt davon, dass sich Menschen z.B. in Garten, Verwaltung, Sozialen Strukturen oder Hausmeisterei um alles kümmern.

Das Trillke-Gut liegt im Stadtteil Moritzberg nähe Waldquelle. In der Nähe ist ein Denns - Biomarkt, eine Bäckerei, ein Rewe und ein Rossmann. Es halten die Buslinien 6 und 3 direkt an der Steinbergstraße/Waldquelle, die unter anderem die Haltestellen Schuhstraße, Hauptbahnhof oder Universität anfahren. Mit dem Fahrrad bist du innerhalb von 10-15 Minuten in der Stadt, doch auch der Wald liegt direkt vor der Tür, der beispielsweise zu Spaziergängen zum Wildgatter einlädt.

Falls du Interesse hast, melde dich gerne

      per Signal/Telegram (+49 176 5768 4264)
      oder per Mail bei Nico (nico@trillke.net).

Schreib gerne ein paar kurze Zeilen (mit Telefonnummer) zu dir und wir vereinbaren einen Kennenlern-Termin!

Hoffentlich bis bald, die Turmküchen-WG

haus/vermietung/verfuegbar.txt · Last modified: 2022/04/14 12:21 by nico